Home Datenschutzerklärung Impressum
Hintergrundinformation

Für ein besseres Verständnis, was meine Art und Weise von Behandeln betrifft, folgendes:

Die theoretischen Grundlagen meiner praktischen Tätigkeit haben ihre Wurzeln in der Therapie Humane Bewegungs-Funktionalität (THBF), welche von C.G. de Graaf entwickelt wurde.

Als Dozent der Manuellen Therapie (Methode van der Bijl) und der Haptonomie (Veldman) und seiner langjährigen Praxiserfahrung auf diesem Gebiet, sind eigene Einsichten entstanden, die zu einen neue Therapie geführt haben.

Man findet daher gewisse Ansätze der beiden vorhergenannten Methoden in der THBF zurück, wobei ich auf dieser Stelle ganz deutlich erwähnen möchte, das die THBF mit beiden vorhergenannten Methoden kein Übereinkommst hat und eine eigenständige Methode ist. Die Methode THBF beansprucht für sich das Arbeitsterrain der Krankengymnastik, besser Physiotherapie.

Die Therapie der Humanen Bewegungsfunktionalität (HBF) beschäftigt sich mit Beschwerden des Bewegungsapparates.

Darunter fallen des Öfteren auch Beschwerden, welche als rein "psychosomatisch" gedeutet werden, wie chronische Kopfschmerzen, Angstzustände, Übelkeit oder andere schlecht diagnostizierbare Symptomen.

Die Auffassung hierüber betrifft hauptsächlich vier Ausgangspunkte, welche Sie unter dem Punkt Theorie bündig ausgearbeitet vorfinden auf meine Webseite:

http://www.bewegungsfunktionalitaet.de/de.Einleitung.html . Autor: C.G.de Graaf . (Joure , Niederlande).

Behandlung ohne ärztliche Überweisung möglich

Hintergrundinfo
Aktuelles
Anfahrt
heerschop@t-online.de